Tierheim Velky Meder

Tierheim Velky Meder (2012 - . . . .)

   

Im November 2012 erreichte uns ein Hilferuf einer slowakischen Tierschützerin, die schon früher gut mit uns in einem anderen Tierheim zusammen gearbeitet hat!   

 

Inzwischen hatte sie mit anderen slowakischen Tierschützern in der Stadt Velky Meder einen nicht mehr genutzten Schweinestall angemietet und begonnen in mühsamster Kleinarbeit an den Längsseiten der Halle Abteile zu mauern und zu verfliesen, um daraus ordentliche Hundezwinger zu machen!  Aber nicht genug damit,  wurden synchron dazu an der Außenseite der Längsseiten Außenzwinger gebaut. 

 

Derzeit sind sowohl in den Innenzwingern als auch in den Außenzwingern Hunde untergebracht, weil einfach zu viele Hunde Hilfe brauchen und sie nicht schnell genug Zwingerabteile bauen können, es fehlt dazu sowohl an der nötigen Zeit, als auch an den finanziellen Mitteln um Material zu beschaffen.

 

Uns ist es gelungen seither viele Hunde aus diesem Tierheim zu vermitteln, wir haben große Mengen Futter finanziert und auch schon viele Fliesen von Bekannten und anderen hilfsbereiten Menschen erbettelt. 

 

Außerdem haben wir mit der Hilfe von großzügigen Spendern auch schon einige Gitter finanzieren können. Auch dort möchten wir weiterhin Schritt für Schritt Material zur Verfügung stellen, damit die Anzahl der fertigen Zwinger weiter wachsen kann.

 

Das großartige Ziel dieser Tierschützer ist es aber, eines Tages so viele Zwinger innen und außen gebaut zu haben, dass sie die Mauern durchbrechen können und somit alle Zwinger sowohl über einen Innenbereich als auch über einen Außenbereich verfügen. 

Ganz so wie in einem modernen, westlichen Tierheim! 

 

Wir werden uns bemühen dieses Vorhaben nach Kräften zu unterstützen! 

 

Aus diesem schrecklichen Schweinestall, in dem noch die Atmosphäre der furchtbaren Schweinemast hängt, soll möglichst bald ein modernes Vorzeigetierheim werden, das wenigstens einen Funken Hoffnung verströmt und das ganz besondere Tierleid, das dort drinnen einst geherrscht hat vergessen lässt. 

 

In Zukunft soll dieses Gebäude für seine Bewohner nicht den Tod bedeuten, sondern eine Zwischenstation auf dem Weg in ein neues, besseres Leben, bei Menschen, die gut zu ihnen sind.

 

Wenn Sie mehr über unsere Arbeit im Tierheim Velky Meder erfahren möchten, klicken Sie bitte HIER:  

 

WEITER LESEN!

 

 

Wenn Sie gerade dieses Vorhaben unterstützen möchten, dann würden wir uns sowohl über Bodenfliesen freuen, als auch über Spenden mit dem Kennwort:  „Tierheim Velky Meder“!

 

 

Spenden bitte an das Spendenkonto:

 „Glück für Tiere"

Verwendungszweck : Tierheim Velky Meder

Bawag PSK

IBAN: AT121400005010287792

BIC: BAWAATWW

 

Facebook Like