Hundekekse

Hier finden Sie Rezepte zum Nachbacken! Vielleicht möchten Sie ihren Liebling ja auch einmal mit selbstgebackenen Leckereien verwöhnen!

 

 

Leber-Plätzchen

 

150 g Hühnerleber  

125 ml Brühe  

150 g Gries  

300 g Mehl

1 Ei

3 Eßlöffel Öl  

2 Teelöffel gehackte Petersilie.

 

Hühnerleber kochen und hacken, alles mischen, kneten und Plätzchen ausstechen. Bei 175° backen.

 

 

Topfenkekse

 

150g Topfen  

6 Esslöffel Milch  

6 Esslöffel Sonnenblumenöl (oder Distelöl etc.)  

1 Eigelb  

200g Hundeflocken  

 

Zutaten gut mischen und zu kleinen Kugeln formen. Auf einem  Backblech ca. 30 Minuten bei 200 C° schön kross backen. Als Geschmacksvariante kann auch Käse, Honig, Schinken oder  Hüttenkäse dazu gegeben werden Statt Hundeflocken können auch Haferflocken verwendet werden.

 

 

Fantasiewürferln

 

ein Becher Cottage Cheese

1-2 Eier

+ irgendeinen „Farbgeber" also z.B. aufgetauten Cremespinat oder passierte  Rote Rüben oder Karotten.  

+ Haferflocken nach Bedarf

+ Mehl nach Bedarf

 

Diese Zutaten dann solange verrühren, bis eine zähflüssige Masse daraus wird.  Diese Masse auf einem tiefen Blech verstreichen und im vorgeheizten Rohr bei 175° etwa 40 Minuten backen.  Danach den Kuchen in kleine Würfel schneiden  und diese dann wieder auf dem Blech verteilen und noch einige Zeit bei 100° im Rohr trocknen lassen (je nach Größe der Würfel! - einfach die Würfel angreifen,  ob sie schon hart und trocken sind)!

 

 

Hundekracker

 

150g Magerquark

6 El Milch

6 EL Öl 1 Eigelb

200 g Hundehaferflocken

 

Alle Zutaten zu einem Teig kneten, ausrollen und Kekse ausstechen. Bei  200 Grad ca. 30 Minuten backen.

 

 

Bananen-Bits

 

2 1/4 Tassen Weizen Vollkornmehl

1/2 Tasse Magermilch

1 Ei 1/3 Tasse pürierte Banane

1 Prise Gemüsebrühe ohne Salz

1 EL brauner Zucker

 

Alle Zutaten gründlich mischen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten.  Den Teig ausrollen und Kekse ausstechen. Bei 150 Grad ca: 30 Minuten backen.

 

 

Honigkugeln

 

300 g Maisgrieß

1 Prise Salz

2 EL Honig

2 EL Öl

ca: 1/4 l Wasser

 

Maisgrieß, Salz, Honig und Öl in eine Schüssel geben. Wasser zum Kochen bringen und über die Zutaten geben. Solange rühren, bis ein fester Teig entsteht, abkühlen  lassen und kleine Kugeln formen. Bei 180 °C ca. 30 Minuten backen, bis sie fest und  knackig sind. Evtl. bei niedrigerer Temperatur nachbacken.  

 

 

Viel Freude beim Probieren! laugh

 

Facebook Like